Archiv der Kategorie 'Perlen des Politpop'

radio spielplan 29.04.2021

„las cucarachas locas“ präsentieren in der reihe „perlen des politpop
auszüge aus dem werk proletenpassion der gruppe „schmetterlinge“:
die pariser kommune 1871.

01 – schreng schreng & la la – du kaputt, ich kaputt
02 – schreng schreng & la la – alukappenspacken
03 – schreng schreng & la la – shanty gegen doof
04 – schmetterlinge – tschotscholosa
05 – schmetterlinge – jalava lied
06 – schmetterlinge – hunderttausend arbeitslose
07 – schmetterlinge – friede den hütten
08 – schmetterlinge- lied vom gespensterzug
09 – schmetterlinge – wahlaufruf
10 – schmetterlinge – dekrete der kommune
11 – schmetterlinge -dachaulied
12 – ewo² – les canuts
13 – motivés feat mouss & hakim – motivés
14 – sinsemilia – et si
15 – hk & les saltimbanks – idendité international
16 – hk & les saltimbanks – le troubadour
17 – el diluvi – he obert una porta
18 – jaunes toujours – cinema politika

wir hören uns wieder am 27.mai um 22:00 uhr

Graffity of a bourgoise man in barcelona

Nachttanzfunk am 29. Oktober mit „Perlen des Politpop“

Diesen Donnerstag stellen wir euch in unserer Reihe „Perlen des Politpop“ die legendäre Kölner Polit-Rock Band „Floh de Cologne“ vor. Anfang 1970 schrieben sie die erste deutsche Rockoper „Profitgeier“ und waren für weitere Theaterarbeiten bekannt. 1980 wurden sie mit dem deutschen Kleinkunstpreis ausgezeichnet. Zu den Bühnenprogrammen von „Floh de Cologne“ gab es programmatisches Plakate. Die Rückseite enthielt den gesamten Text, Anweisungen zum Handeln und Literaturhinweise für weiterführende „private revolutionäre Tätigkeit“. Der Nachttanzfunk sendet am 29. Oktober von 22:00 Uhr biss 24;00 Uhr auf bermuda.funk dem freien Radio Rhein-Neckar. Ach ja und sonst das Übliche der „Cucarachas locas“. Polemik zur Situation in der Pandemie, basslastige Mestizosounds und Veranstaltungshinweise. Die Sendung kann in der Mediathek eine Woche nachgehört werden.

Graffity of an an angry policemen

Nachttanzfunk am 30. Juli auf Radio bermuda.funk

Am 30. Juli beschäftigen wir uns in unserer Reihe „Perlen des Politpop“ mit der Berliner Band „Lokomotive Kreuzberg“. Musiker wie Herwig Mitteregger, Andi Brauer und Manne Praeker machten Musik für Azubis, thematisierten Kapitalismuskritik. Anfang der siebziger Jahre tourten sie unermüdlich für junge Gewerkschafter bevor sie elegant funkigen Reggae mit Pop verbanden, um die „Charts“ mit Projekten wie der Nina Hagen Band oder Spliff zu stürmen.
Außerdem behandeln wir die anstehenden baulichen und strukturellen „Veränderungen“ in der Neckarstadt-West und begleiten Euch in die Nacht mit feinstem tanzbaren Ska, Dub und Reggae aus der Welt des Mestizo. Nachttanzfunk sendet wie immer jeden 4. und 5. Donnerstag von 22:00 Uhr bis 24:00 Uhr bei bermuda.funk dem freien Radio Rhein-Neckar. Die Sendung kann per UKW, oder mir dem Livestream gehört werden. Weiterhin könnt ihr unsere Sendungen eine Woche in der Mediathek nachhören.
Eure Cucarachas Locas!

Graffity

Nachttanzfunk am 28. Mai auf bermuda.funk

Wir laden Euch wieder zu einer neuen Sendung des nachttanz.funk, am Donnerstag den 28. Mai, bei bermuda.funk ein. Wir senden wie gewohnt zwischen 22:00 Uhr und 24:00 Uhr. Da uns der Virus immer noch nicht in Ruhe lässt, beschäftigen wir uns weiterhin mit Lebens- und Arbeitsbedingungen in Zeiten der Pandemie. Wir reisen durch verschiedene Länder und begleiten die Sendung mit ausgesuchter Musik aus der Welt des Mestizo. Außerdem eröffnen wir eine neue Sparte und stellen Euch längst vergessene Perlen politischer Musik vor. Den Anfang machen wir mit dem Kölner Projekt „Schroeder Roadshow“, die zeitweise den Ruf einer Kultband der Anarcho- und Hausbesetzterszene hatten. Die Texte sind auch heute noch zeitlos treffend. Die Cucarachas Locas begleiten Euch in die Nacht mit entspanntem Rock, Reggae und Ska. Diese Sendung kann eine Woche in der Mediathek bei bermuda.funk nachgehört werden. Wir senden jeden 4. & 5. Donnerstag von 22:00 Uhr bis 24:00 Uhr auf UKW im Raum Mannheim und weltweit mit dem Livestream.
CGT Aktivist mit Slogan