Nachttanzfunk am 25. Februar mit einem Beitrag über den Rapper Pablo Hasél

Nachttanzfunk am Donnerstag den 25. Februar 2021, auf dem freien Radio bermuda.funk um 22:00 Uhr mit einem kleinen Portrait über den katalanischen Rapper Pablo Hasél. Wegen Majestätsbeleidigung ist der Musiker in Spanien diese Woche verhaftet worden und die Proteste dagegen reisen nicht ab. Hasél bezeichnete den spanischen König als „Dieb“, „Parasit“ und das Königshaus als „mafiöse Bande“. Prominente Künstler*innen wie Pedro Aldomóvar und Javier Bardem unterstützen den Politaktivisten mit einer Solidaritätsadresse. „Wir sind uns bewusst, dass wenn wir Pablo ins Gefängnis gehen lassen, es morgen jeden von uns treffen kann“, heißt es im Protestschreiben. Für diese Februarsendung haben wir für Euch wieder eine spannende Auswahl aus der Musikwelt des Mestizo zusammengestellt. Freut Euch auf tanzbaren Ska und Reggae und unsere Polemik über die Pandemiebekämpfung. Wir widmen diese Radiosendung den Opfern des rassistischen Anschlags vom 19.2.2020 in Hanau.

Graffity witha group of kids

Diese Sendung kann eine Woche in der Mediathek bei bermuda.funk nachgehört werden. Wir senden jeden 4. & 5. Donnerstag im Monat von 22:00 Uhr bis 24:00 Uhr. Auf der UKW-Frequenz 89,6 Mhz im Raum Mannheim und weltweit mit dem Livestream.
Wir hören uns im Radio! Eure Cucarachas Locas!


0 Antworten auf „Nachttanzfunk am 25. Februar mit einem Beitrag über den Rapper Pablo Hasél“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


zwei + = sechs